Monsanto und die Hobbygärtner

Lesen bildet ja bekanntlich.

Lesen Sie das hier, damit Sie die wesentlichen Informationen nicht verpassen:
Monsanto, weltweit größter Hersteller von genmanipulierten Pflanzen, versucht mit allen Mitteln in Europa Fuß zu fassen. Noch sind die Europäer nicht willens genug und noch ist der „Codex Alimentarius“ nicht nach den Vorstellungen Monsantos „umstrukturiert“ worden.
Also versucht man durch genmanipulierte Gartenpflanzen neue und alte Märkte zu erschließen:

Wohlklingende Tochterfirmen
Quelle: taz.de / taz – die tageszeitung, Berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s