Chiropraktiker gesucht!

Zur stundenweisen Aushilfe auf freiberuflicher Basis suche ich schnellstmöglich einen Chiropraktiker(in).

Voraussetzung:

Vollheilpraktiker (kein Heilpraktiker für Physiotherapie etc.)

Kenntnisse in Massagetechniken von Vorteil, aber keine Vorraussetzung.

In meiner Praxis wird niemand diskriminiert. Wenn Sie aber ungeimpft sind, kann ich ihren Biss, Durchhaltevermögen und Rückgrat nach rund zwei Jahren ideologischem Terror gebrauchen.

Vergütung nach Vereinbarung.

5-10 Stunden pro Woche.

Bitte melden unter: 0176 – 20 48 16 29 (ich melde mich schnellstmöglich zurück)

Deutschland schickt Panzer in die Ukraine

Etwas fassungslos stelle ich als ehemaliger Geschichtsstudent hier die Frage (auch wenn es nicht hier her gehört):

Hätte Deutschland nicht aufgrund seiner jüngeren Vergangenheit die Pflicht!, Neutralität gegenüber einem ehemaligen Befreier nach dem WKII zu wahren und maximal als Vermittler mit etwas diplomatischen Geschick nach Moskau zu reisen und zu Verhandeln ? Ich frage für einen Freund, der nix kann außer Heilpraktiker. Nicht mal als Politiker eignet der sich. Obwohl man in dem Job offensichtlich noch weniger können muss.

Aber nein! Man verhandelt nicht mit Bösewichten. hat man mit Hitler auch nicht gemacht, bevor er dafür gesorgt hat, dass halb Europa in in Schutt und Asche zerlegt wurde.

Statt Diplomatie setzt man auf Konfrontation nach dem Motto „jetzt hole ich meine Brüder“! Niemand im Westen hat etwas dafür getan, diese Konflikt zu entschärfen. „Frieden schaffen ohne Waffen!“? Die einstige Friedenspartei beteiligt sich lieber an Waffenlieferungen.

Von „Heilung“ keine Spur. Wir sind wieder im Krieg.

Gelungen.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/krieg-in-der-ukraine-deutschland-schickt-leopard-panzer-a-e2dde871-88d0-4cf5-8aae-482d58fd850f

(Beleg eines gebrochenen Wahlversprechens. Quelle: Google, „Die Grünen“)


“ … Während eines Besuchs in der Hafenstadt Split sagte Kroatiens Präsident Zoran Milanović: “Die deutsche Außenministerin sagt, dass wir uns einig sein müssen, denn ich zitiere, ‘wir befinden uns im Krieg mit Russland’. Das habe ich nicht gewusst.” Dann stichelte er: “Vielleicht befindet sich Deutschland im Krieg mit Russland, aber dann, viel Glück. Vielleicht geht es diesmal besser aus als vor 70 Jahren.”

Er sagte auch: “Sie weiß nicht, dass wir uns nicht im Krieg mit Russland befinden. Amerika ist im Krieg mit Russland, wir sind da nur Schachfiguren.” Für ihn sind Washington und Moskau dafür verantwortlich und er erwarte eine Vereinbarung zwischen diesen beiden. “Und niemand wird dieses Mal Frau Baerbock und Berlin fragen”, so der kroatische Präsident.

Quelle: https://report24.news/wahnsinnige-baerbock-kroatischer-praesident-kritisiert-deutsche-aussenministerin/?feed_id=26903

Keine Behandlung von Impfschäden in dieser Praxis

Liebe Patienten und Interessierte,

da sich Anfragen seit einiger Zeit häufen:
In meiner Praxis können keine Behandlungen von Covid-Impfschäden erfolgen.

Medizinisch gesehen ist das zum derzeitigen Standpunkt, aus meiner Sicht als Heilpraktiker, nicht möglich.

Es wird vornehmlich angefragt, ob man mit Ausleitungsverfahren die Folgen der Impung (mRNA-Botenstoffe sind gar keine Impfung, sondern ahmen einen Lebendimpfstoff nach.) beseitigen könne. Nun, Sie können versuchen Inhaltstoffe wie Quecksilber, Arsen, Aluminium oder Grafenoxid versuchen auszuleiten. Bei Formaldehyd wird das dann schon fraglich. Wer aber grundsätzlich denkt, dass man irgendetwas ausleiten könne, was diese Therapie macht, der hat gar nicht verstanden, wie diese „Impfung“ funktioniert. Wie mein bester Freund (von Beruf Elektriker) treffend feststellte: „Wie willste denn deine Gene ausleiten?“ – Bingo.

mRNA-Botenstoffe bringen einen Bauplan in ihren Körper, der dann wiederum ihren eigenen Körper dazu bringt, Nachahmungen der Spikeproteine, die Teile der Covid-Virusoberfläche sind, zu produzieren. Die Spikes sind nicht so schadhaft, wie der Virus selbst. Aber sie sind schadhafter, als man angenommen hatte. Es handelt sich um eine Gentherapie. Diese Erkenntnis verdanke ich einem Biotechnologiestundenten und Prof. Dr. Edinger (böser Verschwörungstheoretiker und „Schwurbler“, ein Schimpfwort, mit dem jemand, der nix weiß, sich einredet, dass jemand anderes auch nix weiß.). Beide konnten mich bereits 2020 aufklären, wie das mit (m)essenger(R)ibo(N)uklein(A)cid funktioniert (RNA/RNS). Ich habe dann erfolgreich die Finger davon gelassen. Und ich habe erfolglos versucht, in der Praxis aufzuklären. Was der Fernseher sagte, war einfacher und die Wahrheit und ich nur dummer Heilpraktiker, von dem wohl noch zu viele Menschen denken, dass ich „nur“ Masseur bin. Und im Fernseher sagte ein Herr Lauterbach, dass die Impfungen völlig nebenwirkunsfrei sein. Zwischen Nebenwirkung und Impfschaden müsste man allerdings auch erst mal unterscheiden können. Der Ablasshandel in den Medien funktioniert nach wie vor einwandfrei.
Ich hörte sogar, dass es zu meinen Vorbehalten keine Studien gäbe. Stimmt. Damals war das so. Jetzt gibt es die ersten Studien. Es war offensichtlich schlauer, zurückhaltender zu sein, als davon auszugehen, dass das Fehlen einer Studie die Sicherheit einer Therapie garantiert. Es ist wohl eher genau umgekehrt. Und wer an dem Experiment teilgenommen hat, und auf die Studienergebnisse wartet, ist nun Teil der Studie.
Ihr Körper produziert nach dieser Impfung (hoffentlich nicht im Regress) dauerhaft diese Proteine, die Sie gerne ausleiten können, aber der Körper baut sie eben wieder neu. Sie können also, wenn Sie geimpft sind, bis zu ihrem Ableben Chlorella oder sonst was konsumieren um diese Proteine auszuleiten. Im Übrigen hat dieses Spikeprotein eine Haken. Eben ein „Spike“. Diesen Haken nutzt eine Viruszelle, um sich in eine Wirtzelle „einzuhaken“. Die Viruszelle hat nämlich eine rein parasitäre Struktur und ist, im Gegensatz zu Bakterien, auf einen Wirt angewiesen. Mit diesen Spikes kann eine Zelle oder ein mRNA-Protein im Menschlichen Körper dann eben sehr viel Trara verursachen. Und das sehen wir gerade Live und in Farbe in unserem Gesundheitssystem.
Auf diese Proteine soll ihr Körper eigentlich Antikörper bilden. Wie um Himmels willen, soll ein vorbelasteter Körper eines Risikopatienten (die wurden ja 2021 als aller erstes geimpft), dessen Immunsystem im Eimer ist, das schaffen??? Wir sehen ja aktuell, dass das überhaupt nicht funktioniert hat. Corona hatte fast jeder (ich übrigens immer noch nicht). Antikörper sind oft im Körper nach der Impfung gar nicht oder in zu geringem Maße nachweisbar. Die Spikeproteine hingegen findet man so gut wie immer und überall im Körper und die Fragen danach, was da im Körper wohl passiert, werden immer lauter.

Sollten Sie Probleme nach der Impfung mit einem mRNA-Botenstoff haben, konsultieren Sie bitte genau den Arzt, der Sie nicht ausreichend aufgeklärt hat. Ich wette mit Ihnen, dass er Ihnen nicht erklären kann, wie diese Therapie funktioniert.

Ansonsten gibt es mittlerweile vollkommen überlaufene Anlaufstellen für Impfgeschädigte:

https://www.mwgfd.org/meldestelle-impfschaeden/

https://www.mwgfd.org/therapeutenvermittlung/

Sünde wird ausgemerzt!

Quo Vadis, mein Freund?

Die Würfel fallen, und der letzte Zeitpunkt, seinen Standpunkt zu wählen, ist nahezu verstrichen. Was in der nächsten Zeit auf uns zukommt, wird nochmals Kraft kosten. Wille und Anstrengung. Aber wir haben es fast geschafft. Es sind „nur“ die letzten Meter. Danach werden wir unseren eigenen „großen Resett“ bekommen.

Nachdem wir nun Alle rund zwei Jahre Gelegenheit hatten zu lernen, kommt zuletzt die Reifeprüfung. Die dunkle Nacht der Seele ist fast vorüber. Jede Entscheidung, die wir getroffen haben, wird in Summe das Ergebnis bestimmen, dass vor uns liegt. So, wie „die da oben“, die Politdarsteller, die Journaille und großen Lenker in Finanz und Wirtschaft ihre Entscheidungen getroffen haben um Völker nach Belieben zu lenken, so wird jetzt für jeden von uns der Zeitpunkt kommen, die Früchte zu ernten, die wir gesät haben.

Ich bin in freudiger Erwartung, trotz Gewissheit, dass die kommenden Monate und die folgenden Jahre eine echte Herausforderung werden. Vergessen wir nicht: Gott lebt in jedem von uns. Und er hat jedem von uns zu jeder Zeit genügend Handzeichen, Eingebungen und einen Wink gegeben, damit wir unseren Weg nicht verlieren. Leider hat die teuflische Dreifaltigkeit auch nicht geschlafen. Luzifer, Baphomet und Ahriman haben allerdings das Gebäude verlassen. Man kann es deutlich sehen. Das ist doch eine sehr ermutigende Feststellung. Was wir jetzt noch sehen, ist das große, biblische „Bänkeabräumen“, und da müssen wir durch. Was hier gerade zusammen bricht, ist ihr Vermächtnis. Eine durch und durch verkommene Welt, die gerade implodiert. Hervorragend.

Wenn Sie in den letzten Jahren den Medien, der Wissenschaft und Politikern gefolgt sind, dann müssen Sie sich vielleicht in Kürze die Frage stellen, was von all dem, was Sie wie ein trainierter Papagei, stetig und ausdauernd rezitiert haben, wirklich ihr eigenes geistiges Gut ist? Was ist davon wirklich ihr Vermögen und ihr geistiger Wohlstand? Wo ist ihr intellektueller Besitz? Wer ist der größere Tor? Der Tor, oder der Tor, der ihm folgt? Wissenschaft bedeutet nicht einem Wissenschaftler einfach zu glauben, nur weil er Wissenschaftler ist. Das ist lediglich Religion und findet auf der Ebene des Glaubens statt. Wo sind aber ihre „Pfunde“? Womit können Sie wuchern? Suchen Sie danach, denn Sie werden es benötigen. Wenn Ihre Sozialisation lediglich darauf beruht, dass Sie gelernt haben sich eine passende Meinung in der Auslage der Meinungsmacher auszusuchen, dann wird es schwer, dass Leben noch eigenverantwortlich in die eigenen Hände zu nehmen.
Verzeihen Sie meinen provokanten Schreibstil. Aber das Maß ist voll.

Sünde wird ausgemerzt. Und es gibt für Keinen von uns ein Entkommen vor dem jüngsten Tag. Der Tag, an dem alles auf den Tisch kommt. Bereiten Sie sich vor.

Wir können es bereits erkennen: der Zusammenbruch des Systems ist sichtbar und nicht aufzuhalten. Und wenn, mal wieder, die großen Politdarsteller ein Szenario kreieren werden, dass von den eigentlichen Themen ablenkt, wird es dennoch nicht zu leugnen sein, dass der Zusammenbruch selbstverschuldet war. Da ist niemand anderes dran schuld. Im Großen, wie im Kleinen. Also, ich verweise gerne auf meine eigene Aussage: Angst hat keine Zukunft!!!!! Wie viele Ausrufezeichen sind nötig? KEINE ANGST! Gehen Sie mutig durchs Leben. Dann werden Sie auch nicht kontrolliert oder wie ein Bauer auf einem Schachbrett nach Belieben herum geschoben. Angst führt in die Dunkelheit. Und davon hatten wir schon genug.

Ein Gedankenspiel:
Die Physik hat bereits vor einiger Zeit festgestellt, dass ALLES Energie ist. Strom? Strom ist neutral. Sie können mit Strom eine Föhn, Toaster oder ein Folterwerkzeug antreiben. Wenn wir selbst, unsere Gedanken, Emotionen, jede Regung in uns ebenso Energie ist, was wollen wir dann damit antreiben? Kurz: schicken Sie angstvolle Energie in den Äther? Oder wofür entscheiden Sie sich? Was wäre denn die Alternative zu Angst?
Jede Regung, jeder Gedanke schafft ihr persönliches Energiefeld. Und damit müssen Sie dann leben. Wenn aber ein ganzes Volk in Angst lebt, dann müssen wir alle damit leben. Deshalb wiederhole ich: das Maß ist voll!
Beispiel: Sie haben den ganzen Tag Angst, nicht genug Geld zum Leben zu haben (eine sehr aktuelle Angst). Letzten Endes wird es Ihnen ein Leben in Mangel bescheren und der energetische „Wunsch“ wurde erfüllt. Also entscheiden Sie lieber bewusst, was Sie energetisch projizieren. Die Welt ist ein Spiegelbild unseres Innern. Mikrokosmos und Makrokosmos. Komisch! Sowas lehrt uns unsere ach so kluge Wissenschaft nicht. Deshalb bin ja auch Ich der Dummkopf, und nicht Lothar Wieler. Und der Großteil der Menschheit glaubt, das „Wir“ die Einzigen und damit Schlausten in einem mathematisch unendlichen Universum sind. Was für eine strunz dumme Ignoranz! Logik ist nicht für jeden etwas. Zurück in den Sand mit dem Kopf.

Sünde wird ausgemerzt.

Danach beginnt die Heilung.

Schnallen Sie sich an, es wird holprig werden. Ich denke, der Zusammenbruch der UdSSR war eine Kleinigkeit dagegen. Aber letzten Endes wird es eine Befreiung sein. Haben Sie jetzt Angst? Dann lassen Sie das doch. Es wird alles gut. Am Alten festzuhalten führt zu Stagnation, und das widerspricht dem Konzept des Lebens, welches fortschreitend und sich ändernd ist. Versuchen Sie das mal. Viel Erfolg.

Also: wohin wollen Sie? Haben Sie überhaupt ein Ziel? Wenn alles im Fluss ist (das können wir ja im Moment eindrucksvoll beobachten), wollen Sie dann auf der Stelle treten? Oder wollen Sie immer noch ihr altes Leben vor 2020 zurück? Abschminken. Das ist nicht mehr. Was gerade passiert, ist nicht mehr aufzuhalten und wird in etwas völlig Neuem münden. Viele Menschen befürchten im Moment, dass es so etwas wie eine totalitäre Sklaverei sein wird. Aber da habe ich eine andere Ahnung. Das mit den Plänen der großen Machthaber geht im Moment offensichtlich nicht auf. Aber wenn Gott einen Plan hätte, dann wäre es mit Sicherheit der, dass er will, dass die Menschen ihr Gefängnis erkennen. Und? Fühlen Sie sich im Moment frei? Ach ja … Urlaub … das klappt alles wieder. Und je weiter man vor sich selber weg rennen kann, desto weniger wird einem der Käfig bewusst, in dem man lebt. Bei dem Einen ist der Käfig halt schon rostig während der Andere noch den goldenen Käfig in der Karibik genießen kann. Das Gefängnis ist jedoch im Kopf. Mit Impfung und Test ist die „Freiheit“ zum Glück schnell zurück erlangt. Solange, bis die da oben sich was Neues einfallen lassen. Stellen Sie sich mal vor, Sie könnten ohne Test und Impfung überall hin reisen, aber es geht nicht, weil der Gesetzgeber die Kriegswirtschaft verkündet und die Reisefreiheit oder die Mobilität überhaupt erneut einschränkt. Dumm gelaufen … Vielleicht erkennt dann endlich der ein oder andere, dass es so nicht weiter gehen kann.

Wenn Sie das Alles noch nicht erkennen, dann wird noch mehr notwendig sein, um Sie wach zu rütteln. Man kann den Kopf benutzen oder Ping-Pong spielen. Aber wenn Gott keine andere Wahl hat, dann muss es halt der Tritt in den Hintern sein. Er wird alles möglich machen, damit Du verstehst. Aber er wird nicht deine Probleme für dich lösen.

Also: Sünde wird ausgemerzt.

Und es ist offensichtlich Sünde, sich den natürlichen Gesetzen, die – nicht von Menschen gemacht – den Lauf dieses Universums garantieren, zu widersetzen. Ebenso, wie sich Luzifer, Baphomet und Ahriman der natürlichen Ordnung widersetzten. Nun sind sie weg. Wir sollten also weise entscheiden, welche Richtung wir mit unseren Gedanken, Eingebungen und Handlungen einschlagen. Die nächste Prüfung erfolgt in Kürze.

Ich wünsche Ihnen einen sonnigen Himmel über ihrem Kopf und sicheren Boden unter ihren Füßen. Egal, woran Sie glauben und egal, wer Sie sind!

Praxisbetrieb und Corona ab 20.01.2022

Liebe Patienten,
auch mit der neuen Coronaschutzverordnung vom 20. Januar 2022 gibt es keine 3G-Nachweispflicht für Patienten, wenn sie medizinische Betriebe betreten. 

Haben Sie Symptome einer Atemwegsinfektion oder irgend einer anderen übertragbaren Krankheit, bleiben Sie bitte Zuhause.

In der Praxis gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung für medizinische Betriebe.

Ergebenheitsgebet von Rudolf Steiner

Was auch kommt, was mir auch die nächste Stunde, der nächste Tag bringen mag:

Ich kann es zunächst, wenn es mir auch ganz unbekannt ist, durch keine Furcht ändern.

Ich erwarte es mit vollkommenster innerer Seelenruhe, mit vollkommenster Meeresstille des Gemüte.

Durch Angst und Furcht wird unsere Entwicklung gehemmt – wir weisen durch die Wellen der Furcht und Angst zurück, was in unsere Seele aus der Zukunft hinein will!

Die Hingabe an das, was man göttliche Weisheit in den Ereignissen nennt,

die Gewissheit, dass das, was da kommen wird, sein muss und dass es auch nach irgendeiner Richtung seine guten Wirkungen haben müsste, das Hervorrufen dieser Stimmung in Worten, in Empfindungen, in Ideen, das ist die Stimmung des Ergebenheitsgebetes.

Es gehört zu dem, was wir in dieser Zeit lernen müssen:

Aus reinem Vertrauen leben, ohne Daseinssicherung, aus dem Vertrauen auf die immer gegenwärtige Hilfe der geistigen Welt.

Wahrhaftig, anders geht es heute nicht, wenn der Mut nicht sinken soll.