Sommer-Angebot: Massage

1x 30 Minuten Rückenmassage* = 27,00 €** statt 30,00 €**

Bündelangebote:

3 x 30 Minuten Rückenmassage* = 75,00 €** statt 90,00 €**

6 x 30 Minuten Rückenmassage* = 140,00 €** statt 180,00 €**


* oder sonstige Körpermassage
** Beträge nach §4 von der Umsatzsteuer befreit. Gesamt-Vorauszahlungspreis für 3 bzw. 6 Behandlungen á 30 Minuten. Barzahlung spätestens vor dem 1. Termin.
Ohne Wärmeanwendung, ohne manuelle Behandlung.

Angebot gültig bis 31.08.2018

Advertisements

Gebührenordnung für Heilpraktiker

Die Abrechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) stellt eine reine Kulanzleistung meiner Praxis da, da die Sätze von 1985 veraltet und vor allem nicht rechtlich bindend sind. Das Abrechnen nach Ziffern der GebüH ist für den Heilpraktiker als Dienstleister ein Verlustgeschäft. Es besteht auch keine vertragliche Bindung zwischen Heilpraktiker und Kostenträgern. Wohl aber gehen Sie als Patient einen Dienstleistungsvertrag mit mir als Therapeuten ein.
Es gibt in der Gebührenordnung auch keine Regelung, wie oft, oder welche Ziffern in Kombination abgerechnet werden „dürfen“. Dies sind freie Erfindungen der Versicherungen und berufen sich nicht auf gesetzliche Regelungen. Im Falle von Nicht-Erstattung einzelner Leistungen muss der Patient ggf. selbst in einem Widerspruchverfahren mit dem Kostenträger nicht erstattete Leistungen einfordern.

Daher gilt grundsätzlich:
Mitglieder privater Krankenversicherungen, privat Zusatzversicherte und beihilfeberechtigte Patienten können einen Erstattungsanspruch ihrer Behandlungskosten gegenüber ihrer Versicherung haben. Das Erstattungsverfahren hat der Patient gegenüber seiner Versicherung eigenverantwortlich durchzuführen. Die Erstattungen sind in der Regel auf die Sätze des GebüH beschränkt. Etwaige Differenzen zwischen GebüH und Heilpraktiker-Honorar sind vom Patienten zu tragen.
Die Ergebnisse sämtlicher Erstattungsverfahren haben keinen Einfluss auf das vereinbarte Heilpraktiker-Honorar. Der Honoraranspruch des Heilpraktikers ist vom Patienten unabhängig von jeglicher Versicherungs- und / oder Beihilfeleistung in voller Höhe zu begleichen.

Hinweis:
Heilpraktiker nehmen nicht am System der gesetzlichen Krankenkassen teil. Gesetzlich Krankenversicherte erhalten deshalb grundsätzlich keine Erstattung der Behandlungskosten seitens ihrer Krankenkasse. Über etwaige Ausnahmen informieren Sie sich bitte bei ihrer Krankenkasse vor Aufnahme der Behandlung.

Aktueller Newsletter 9/2016

Der aktuelle Newsletter Nr.  04-2016 (September 2016) steht ab sofort zum Download bereit.

Der Newsletter geht in den nächsten Tagen in den Email-Verteiler.
Wollen Sie die aktuellen Infos der Praxis Theuerkorn regelmäßig erhalten, melden Sie sich gern für den Email-Verteiler an unter: heilpraktiker@theuerkorn.info

 


 

Themen:

  • Krebsbehandlungen durch Heilpraktiker
  • Telefonsprechzeiten
  • geänderte AGB Power Plate
  • aktuelle Preisliste 8-2016
  • NEUE Sprechstundenzeiten
  • Betriebsferien
  • Power Plate – Erfahrungsberichte
  • Rückenfitness
  • Gebührenordnung für Heilpraktiker / GebüH

 

Download: Praxis Newsletter 04-2016 (September 2016)

Notdienst am Pfingstwochenende 2016

Bitte beachten Sie die Verfügbarkeit des chiropraktischen Notdienstes am Pfingstwochenende 2016:


Samstag, 14. Mai 2016 – KEIN NOTDIENST

Pfingstsonntag, 15. Mai 2016 – KEIN NOTDIENST

Pfingstmontag, 16. Mai 2016 – Notdienst auf Anfrage zwischen 13.00 – 17.00 Uhr!
(Notdienst-Telefon: 0231 – 13 07 23 34 – bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter!)


Kosten für den Notdienst am Wochenende / Feiertag: 80,00 €

Newsletter Mai 2016

Der aktuelle Newsletter Mai 2016 / 03-2016 steht ab sofort HIER als PDF zum Download bereit!

Der Newsletter geht in den nächsten Tagen in den Email-Verteiler.
Wollen Sie die aktuellen Infos der Praxis Theuerkorn regelmäßig erhalten, melden Sie sich gern für den Email-Verteiler an unter: heilpraktiker@theuerkorn.info

 


 

Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Artikel: Beinlängendifferenz und Beckenschiefstand
  • Entgiftungskonzept
  • Ratgeber Sport: ISG-Blockade
  • Infos zum Notdienst
  • Allergiebehandlungen
  • Power Plate – Aufnahmestop ab 15.00 Uhr
  • und weitere Informationen

 

Download : Praxis Newsletter Mai 2016 / 03-2016

12-Wochen Entgiftungsprogramm

Das Frühjahr ist die beste Zeit, seinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen und den Körper von den Resultaten des Winters zu entlasten.

2016-03-07 12.09.32Viele chronische Beschwerden und Erkrankungen hängen mit einer Störung des Stoffwechsels und damit verbundenen „Verschlackung“ (Ansammlung von Rückständen des Stoffwechsels im Zwischenzellraum) des Organismus zusammen. Das führt nicht selten zu einer Überlastung von Nieren, Leber und Verdauung, welche Infolge dessen an ihre Kapazitätsgrenzen gelangen. Folgen sind rheumatische Beschwerden, Allergien, Übergewicht und Störungen des Fettstoffwechsels, Verdauungsstörungen mit Durchfällen, Verstopfung und Reflux, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit und Stimmungsschwankungen, etc.

Schuld sind hier nicht zuletzt verbleibende Stoffwechselgifte im Körper, die von der Leber nicht mehr kompensiert werden können. Auch Schwermetalle, die wir durch die Luft, die Nahrung, Medikamente und Kosmetika aufnehmen, dürfen nicht unberücksichtigt bleiben.

Eine Entgiftungskur hat daher immer die Ausscheidung von Giftstoffen, Schwermetallen, OAK P55+P87 -2
Parasiten etc. zum Ziel und sollte 1-2x jährlich durchgeführt werden.

In der Praxis Theuerkorn biete ich ab März 2016 ein 12 wöchiges Entgiftungskonzept auf der Basis einer Ernährungsumstellung, in Ergänzung einer Alkalisierung des Körpers (Säure-Base-Ausgleich) durch entsprechende homöopathische und isopathische Mittel, sowie Akupunktur an.

Die Ergebnisse dieser Kur sollten für jeden Patienten deutlich nachvollziehbar sein:

Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens, Reduzierung von chronischen Beschwerden, gesteigerte Leistungsfähigkeit und Stabilisierung des Immunsystems.

Informieren Sie sich gerne über Ablauf und Kosten* der Kur:

0231 – 98 33 98 50

* Kosten für eine solche Behandlung sind nur im Falle des Vorliegens einer medizinischen Indikation durch einen privaten Kostenträger erstattungsfähig. Eine 100% Erstattung kann auch in diesem Fall nicht garantiert werden!

Newsletter März 2016

Der Newsletter für März 2016 (Nr. 02-2016) steht zum Download bereit und geht in Kürze in den Email-Verteiler:

Anmelden zum Email-Verteiler für die Infopost unter heilpraktiker@theuerkorn.info


Themen:

  • Frühlingsbeginn und seine Auswirkungen auf unseren Stoffwechsel / Frühlingsgruß
  • 12-wöchiges Entgiftungskonzept
  • Power Plate – Abnehmprogramm
  • Geänderte Zeit der Notfallsprechstunde / Akutprechstunde am Dienstag
  • Allergiebehandlungen
  • Power Plate – Schnupperangebot verlängert bis 31.03.2016
  • neue Power Plate – Homepage: http://www.yourpowerplate.wordpress.com
  • und weiter Infos …

Download PDF: Praxis Newsletter März 2016 / Nr. 02-2016