Taping

Schwanger 2Die Tape –Anlagen sind spezielle Techniken der mittlerweile bewährten Therapie mit elastischen Tape-Verbänden. Sie findet vor allem Anwendung bei muskulären Dysbalancen, Verspannungen oder lymphatischen Beschwerden.
Sie hat sich ausserdem bei Migräne, Tinnitus oder Sportverletzungen bewährt und kann vielfältig bei Beschwerden des aktiven oder passiven SchwangerBewegungsapperates angewandt werden.
Taping ist vollkommen Medikament- und Wirkstofffrei und daher ohne Nebenwirkungen.
Anhand verschiedener Studien konnte die Wirksamkeit der Taping – Behandlung belegt werden und hat sowohl in der Schul- als auch in der Alternativmedizin und Naturheilkunde  ihren festen Platz.


Wann wird eine Tape-Anlage eingesetzt:

– bei muskulären Verspannungszuständen als detonisierende Anlage
– als korrektive Anlage bei Fehlstellungen und Fehlhaltungen
– zur Stabilisation bei traumatischen Verletzungen des Bewegungsapperates, besonders Sportverletzungen des Band und Muskelapperates
– zur Verbesserung des Lymphabflusses bei Lymphstau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s